Atemschutz

Bei vielen Arbeiten ist nicht zu vermeiden, dass gesundheitsschädliche Stoffe frei werden und in die Atemluft gelangen. Oft muss in Umgebungen gearbeitet werden, die mit gesundheitsgefährlichen Stoffen belastet sind, z.B. auf Deponien.

Das Einatmen dieser gesundheitsschädlichen Stoffe kann die Atemwege oder andere Organe des Körpers schädigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich schützen. Der Arbeitgeber hat für den jeweiligen Verwendungszweck geeignete Atemschutzgeräte zur Verfügung zu stellen.

Möglichkeiten des Atemschutzes sind:

Einwegmasken

gegen Stäube/Aerosole, mit oder ohne Ausatemventil

Mehrweg-Halbmasken

Dauerhafter Atemschutz mit austauschbaren Filtern und einem wieder verwendbaren Maskenkörper.

Mehrweg-Vollmasken

Dauerhafter Atemschutz mit austauschbaren Filtern und einem wieder verwendbaren Maskenkörper mit zusätzlichem Schutz für Augen bzw. Gesicht. Besonders wichtig ist die Auswahl der richtigen Filtertypen: So schützt zum Beispiel eine hochwertige Staubmaske nicht gegen die Dämpfe von Lösemitteln. Fragen Sie uns, wir empfehlen Ihnen den richtigen Atemschutz für Ihre Anwendung.

Wir vertreiben hauptsächlich Atemschutz der Hersteller MOLDEX und 3M. Andere Fabrikate bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.

 
Unsere Marken